Feed URL:

Sun, 18 Sep 2016 9:00:00 EDT
In einer kampfbetonten und ausgeglichenen ersten Haelfte schenkten sich beide Teams nichts. Durch viele Unterbrechungen, auch bedingt durch die strenge Linie des Schiedsrichters, wollte zu Beginn kein richtiger Spielfluss aufkommen. In der 26. Minute erzielten die Gaeste nach einem langen Abschlag das 0:1. Sichtlich geschockt fand man zunaechst kein Mittel Druck auf das gegnerische Gehaeuse aufzubauen. Eine gute Chance fuer die Gaeste konnte Marius Braun kurze Zeit spaeter stark entschaerfen. Gegen Ende der ersten Halbzeit war der TSV Zweiflingen wieder besser im Spiel. Nach einem rueden Einsteigen des Gaestetorhueters gegen Michael Gerster haette es zudem Elfmeter geben muessen. Nicht nur durch diese Aktion brachte der Schiedsrichter unnoetig Unruhe und Aufruhr in die Partie, Verwarnungen wurden meist nur ausgesprochen aber nicht richtig durchgegriffen was viele harte Einsteigen von Seiten der Gaeste zur Folge hatte. Nach dem Seitenwechsel konnten zwar die Torchancen der Gaeste in Grenzen gehalten werden, jedoch hatte man auch keine eigenen guten Gelegenheiten um den Ausgleich zu erzielen. So blieb es am Ende bei der 0:1-Heimniederlage. So heisst es jetzt in den kommenden drei Wochen in denen insgesamt fuenf Spiele anstehen den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren. Besser machen kann es der TSV gleich am kommenden Freitag, den 23.09.16. Um 19:00 Uhr empfaengt der TSV die Gaeste aus Ohrnberg zum Derby. Im Anschluss daran findet die Reservepartie um 20:45 Uhr statt.

Sun, 11 Sep 2016 9:00:00 EDT
Am vergangenen Sonntag hatte der TSV Zweiflingen die zweite Mannschaft des TSV Niedernhall zu Gast. Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich zunaechst ein zerfahrenes Kreisligaspiel. Gelungene Spielzuege waren auf beiden Seiten Mangelware. So war es in der 19. Spielminute eine starke Einzelaktion von N. Weippert die die 1:0 Fuehrung fuer den TSV Zweiflingen brachte. Das Spiel wollte man trotz der Fuehrung nicht recht unter Kontrolle bringen und sah sich immer wieder brenzligen Situationen im eigenen Strafraum gegenueber, welche aber von der SGM Weissbach-Niedernhall ungenutzt blieben. In der 36. Minute startete M. Gerster einen starken Lauf ueber rechts aussen und hatte das Auge fuer den gut positionierten Weippert, welcher seinen zweiten Treffer zur 2:0 Pausenfuehrung erzielte. In der zweiten Halbzeit mussten die Gaeste immer mehr den sommerlichen Temperaturen Tribut zollen waehrend Zweiflingen bereits zum Seitenwechsel dreimal wechselte. In der 60. Minute entschied der Unparteiische zu Recht auf Handelfmeter fuer Zweiflingen. Weippert trat an um mit seinem dritten Treffer Alles klar zu machen. Er scheiterte jedoch zunaechst am Torhueter. Der Nachschuss wurde von einem nicht naeher bekannten, im Abseits stehenden Mitspieler noch ueber die Linie gedrueckt und dadurch irregulaer. Die Naturalstrafe wurde nach dem Spiel direkt entrichtet. 10 Minuten spaeter kreuzte der eingewechselte Uhlmann quer vor dem Strafraum um dann zum 3:0 ins lange Eck abzuschliessen. Nur wenige Minuten spaeter machte Domke den Sack vollends zu als er am langen Pfosten von Weippert stark freigespielt nur noch einschieben musste. Das man in der Nachspielzeit durch einen schlecht verteidigten Distanzschuss noch das 4:1 hinnehmen musste ist an diesem Tag zu verschmerzen. Am kommenden Sonntag tritt der TSV Zweiflingen erneut zu Hause an. Am 18.09.2016 hat man die zweite Mannschaft des TSV Pfedelbach zu Gast. Das Spiel beginnt wie gewohnt um 15:00 Uhr. Um 13:15 Uhr wird das Spiel der zweiten Mannschaft gegen die Reserve des FV Kuenzelsau der Kreisliga A1 ausgetragen. Die dritte Mannschaft ist spielfrei. Bereits am Freitag den 23.09.2016 um 19:00 Uhr steht erneut zu Hause das Derby gegen den TSV Ohrnberg statt. Das Reservespiel findet im Anschluss um 21:00 Uhr statt.

Sun, 4 Sep 2016 9:00:00 EDT
Im Auswaertsspiel bei der TG Forchtenberg zeigte der TSV Zweiflingen dass man noch nicht vollstaendig in der Kreisliga B angekommen ist. Die Mannschaft tut sich noch schwer damit ueber 90 Minuten die Initiative ueber das Spiel zu uebernehmen und dieses zu kontrollieren. Zweiflingen erwischte den besseren Start in das Spiel konnte aber die sich bereits nach wenigen Minuten bietende erste gute Chance durch Uhlmann nicht nutzen, als dieser knapp das Gehaeuse verfehlte. Bereits in der 7. Minute machte es N. Weippert aus aehnlicher Position besser und traf zur 0:1 Fuehrung. Forchtenberg spielte im Mittelfeld gefaellig, suchte das Glueck aber vornehmlich mit langen Baellen auf seine schnellen Stuermer. Nach 25 Minuten war es dann ein Missverstaendnis in der eigenen Abwehr, das dem schnell und stark abschliessenden Forchtenberger den Ausgleich zum 1:1 ermoeglichte. In der Folge bewahrte Torhueter Braun mit einer starken Reaktion nach einem Getuemmel im Zweiflinger Strafraum die Gaeste gar vor dem Rueckstand. Doch noch vor der Pause konnte der TSV die alte Fuehrung wieder herstellen. S. Lang schaltete in der 37. Minute am schnellsten und schloss stark in den langen Winkel zum 2:1 Pausenstand ab. Nach dem Seitenwechsel versuchte Zweiflingen das Spielgeschehen zu kontrollieren, was zunehmend schlechter gelang. Forchtenberg kam im Verlauf der zweiten Halbzeit immer besser ins Spiel. Eine der wenigen guten Kontermoeglichkeiten der Zweiflinger durch Kollmar konnte der Forchtenberger Torhueter noch stark an den Pfosten lenken. In der 80. Minute war es dann soweit, dass die TG Forchtenberg durch einen Distanzschuss noch zum Ausgleich kam. So muss man sich am Ende mit einem, durch die starke Schlussphase der Forchtenberger gerechten Unentschieden zufrieden geben. Der dritten Mannschaft gelang ein 7:3 Erfolg in ihrem Spiel gegen die TG Forchtenberg. Die zweite Mannschaft unterlag in ihrem Spiel gegen die Reserve von Ingelfingen ueberraschend deutlich mit 0:4. Am kommenden Wochenende hat der TSV Zweiflingen am Sonntag den 11.09.2016 die zweite Mannschaft des TSV Niedernhall zu Gast. Hier moechte unser Team endlich wieder einen Dreier einsammeln. Das Spiel beginnt wie gewohnt um 15:00 Uhr. Sowohl die Reserve, als auch die Dritte Mannschaft sind an diesem Wochenende spielfrei.

Sun, 28 Aug 2016 9:00:00 EDT
Zu Beginn tasteten sich beide Mannschaften ab. Keiner ging zu viel Risiko, wodurch Torchancen eher Mangelware waren. Waehrend der TSV Schwabbach viel mit langen Baellen versuchte, kamen die Gastgeber eher ueber die spielerische Variante. Einige gute Torchancen wurden teils jedoch leichtfertig verschenkt oder ungenau abgeschlossen. Kurz vor der Trinkpause, wegen den heissen Temperaturen, konnte Ruben Saager nach einem schoenen Querpass von Michael Gerster das 1:0 markieren. Zuvor wurde Nico Weippert im Mittelfeld gefoult und konnte den Ball jedoch noch zu Gerster durchstecken. Danach verpasste man es aber trotz weiterer Chancen nachzulegen. Wie es so oft ist im Fussball raechte sich das dann in der zweiten Haelfte. Die Gaeste wurden staerker und konnten nach einem zunaechst abgeblockten Freistoss den Ausgleich erzielen. Dem TSV Zweiflingen fiel in der zweiten Haelfte nichts mehr ein. Somit blieb es am Ende bei einem aus Zweiflinger Sicht unnoetigen 1:1 Unentschieden.

Sun, 21 Aug 2016 9:00:00 EDT
Die 1. Mannschaft des TSV nahm sich fuer die Partie in Verrenberg zu Beginn viel vor. Jedoch war das angestrebte Pressing nicht gerade erfolgsversprechend. Trotzdem fanden die Gastgeber keine Mittel sich Chancen zu erzielen. Das Manko beim TSV war wiederum die Chancenverwertung. Einige der Torchancen verpufften in ungefaehrlichen Abschluessen oder aufgrund der fehlenden letzten Konsequenz vor dem Tor. Daher ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel erwischte der TSV einen optimalen Start. Nach einer Ecke stieg Jakob Riedling am hoechsten und koepfte zur Fuehrung ein. Weiterhin kamen die Gaeste zu kaum Tormoeglichkeiten. Jedoch verpasste man es das zweite Tor nachzulegen. Nach einem Stellungsfehler in der Abwehr traf Sven Baier mit dem ersten Torschuss zum 1:1. In den letzten 20 Minuten musste man daher aufgrund der mangelnden Chancenverwertung nochmal anrennen. Wenige Minuten vor Schluss konnte Nico Weippert mit einem Distanzschuss die erneute Fuehrung erzielen.

« Prev 1 2

Got a web page? Want to add this automatically updating news feed? Just copy and paste the code below into your HTML.